Sehenswürdigkeiten

Befreiungshalle Kehlheim

Erbaut von König Ludwig I., thront die Befreiungshalle auf dem Michelsberg über der Stadt Kelheim. Dort hat der Besucher einen wundervollen Ausblick auf Kelheim und die Region.

Von Ingolstadt Village

Die Befreiungshalle thront als imposanter Monumentalbau über der Stadt Kelheim und wurde von König Ludwig I. als Gedenkstätte für die siegreichen Schlachten gegen Napoleon in Auftrag gegeben. Die Außenfassade ist umringt von 18 Kolossalstatuen. Im Innenbereich der Halle reihen sich 34 überlebensgroße Siegesgöttinnen aus Marmor aneinander. Von der Aussichtsterrasse aus hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt Kelheim, das Altmühltal und das Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“. Die Besichtigung ist ganzjährig möglich.

Kontakt

Befreiungshalle Kelheim
Befreiungshallestraße 3
93309 Kelheim

Telefonnummer: +49 9441 68207-0 E-Mail: befreiungshalle.kelheim@bsv.bayern.de

Zur Website