Beauty

L’Occitane | Bereiten Sie sich auf die Sandalen-Saison vor

Behandeln Sie Ihre Füße mit der Aufmerksamkeit, die sie verdienen, während die Sandalensaison naht...

Die Vernachlässigung unserer Haut in den letzten Wochen hat sie unterernährt und glanzlos gemacht. Während die Pflege unseres Gesichts zur zweiten Natur geworden ist, kann man das von unseren Füßen nicht behaupten. Da die wärmeren Monate die Chance mit sich bringen, unsere Zehen zu entblößen, haben wir L’Occitane gebeten, uns ihre Tipps für eine schöne, gepflegte Haut mitzuteilen.

01

Vorbereitung

Die Vorbereitung ist der Schlüssel zu einer weichen, geschmeidigen Haut. Nehmen Sie sich zweimal pro Woche vor dem Baden oder Duschen ein wenig Zeit, um Ihre Füße mit einem speziellen Fuß- oder Körperpeeling einzucremen. Reiben Sie es einige Minuten lang sanft mit Ihren Händen ein und spülen Sie es dann ab. Gut investierte Zeit!

02

Täglich Feuchtigkeit spenden

Podologen sagen, dass das größte Problem bei den meisten Füßen darin besteht, dass sie nicht ausreichend hydriert sind. Um dieses häufige Problem zu bekämpfen, tragen Sie nach dem Baden eine intensive Feuchtigkeitscreme auf und massieren Sie dann fünf bis zehn Minuten lang die Fußgewölbe in kreisenden Bewegungen, bevor Sie sich zur Fußspitze bewegen. Die Sheabutter-Fußcreme von L'Occitane, die bald Ihr bester Verbündeter sein wird, spendet Feuchtigkeit und hilft, müde Füße zu entlasten.

03

Feinschliff

Um gesunde und starke Nägel zu fördern, sollten sie immer getrimmt und gerade geschnitten werden, was L'Occitane direkt nach dem Baden empfiehlt, wenn sie weicher sind. Eine Ernährung, die reich an gesunden Ölen wie Lachs, Nüssen und Samen ist, hilft zwar, die Nägel das ganze Jahr über mit Nährstoffen zu versorgen, aber bringen Sie es auf die nächste Stufe und verwöhnen Sie Ihre Zehen mit einem Tropfen Nagelhautöl - sie sind garantiert im Handumdrehen sandalenfertig!