Destination

Verrückt nach Madrid

Eugenia Silva – Model, Influencerin und Madrilenin – gibt uns Insidertipps zu ihrer Heimatstadt.

Das spanische Supermodel ist unter anderem das Gesicht von Dolce & Gabbana und Oscar de la Renta sowie Mutter mit Jura-Abschluss und 265.000 Instagram-Followern. Hier erzählt sie uns von ihren Lieblingsorten in Madrid für kulinarische Erlebnisse, Beauty und Sightseeing.

Mein bester Tisch

Cuenllas (cuenllas.es) in der Straße Ferraz im Herzen Madrids ist unschlagbar. Das Pilzrisotto schmeckt vorzüglich und die Delikatessen sind die besten der Stadt. Ich bin auch ein überzeugter Fan der Köchin und RestaurantbetreiberinCristina Oria (cristinaoria.com) und ihres neuestes Projekts in Las Rozas Village. Ihr Hähnchen-Curry ist einfach himmlisch und sie bietet einen praktischen Catering-Service, den ich immer für besondere Anlässe buche.

Mein Traumbett

Bless Hotel Madrid (blesscollectionhotels.com) bietet alles, was man sich wünscht: Eleganz, Moderne, erstklassigen Komfort, hervorragenden Service und eine fantastische Lage im beliebten Salamanca-Viertel. Darüber hinaus bietet seine Terrasse eine der besten Aussichten über die Stadt, die man mit einem köstlichen Cocktail in der Hand genießen kann.

Ich bin ein überzeugter Fan der Köchin und Restaurantbetreiberin Cristina Oria und ihres neuesten Projekts in Las Rozas Village.

Eugenia Silva

Model

Mein bester Beauty-Tipp

Für Behandlungen, Maniküren und himmlische Produkte gehe ich zu The Beauty Concept (thebeautyconcept.com) in der Straße Ortega y Gasset. Die Kosmetiker bewirken dort wahre Wunder.

Mein ultimativer Ruhepol

Wenn ich mich ein paar Stunden lang entspannen möchte, dann verbringe ich einen Abend im Thyssen-Bornemisza (museothyssen.org). Das Nationalmuseum Madrids kombiniert zwei meiner Leidenschaften – Mode und Kunst – auf wunderschöne Weise und ist bei jedem Besuch Balsam für meine Seele.