Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Einkaufservice

1. Für den Einkaufservice pro Kunde ist ein einmaliges Entgelt in Höhe von EUR 20,00 inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer in Höhe von derzeit 19 % zu zahlen. Dies gilt nicht für minder-jährige Personen, die Teilnehmer und Kunde begleiten.

2. Der Kunde ist verpflichtet, eigenverantwortlich im Geschäft zu prüfen, dass sich alle seine Einkäufe in der ausgehändig-ten Einkaufstüte befinden. Der Kunde ist ferner verpflichtet, jeweils unverzüglich den QR-Code Kunde dem jeweiligen Mitarbeiter im jeweiligen Geschäft zwecks Einscannen vorzuzeigen. Etwas anderes gilt nur dann, wenn der Kunde im Verlauf des Einkaufservices bereits dem Einkaufsassistenten in Verwahrung gegebene Einkäufe vorübergehend benötigt (etwa zum Farbabgleich). In diesem Fall wird der Kunde sich direkt an die Touristen Information des Wertheim Village oder den Einkaufassistent wenden. Der Einkaufsassistent wird vor Rückgabe dieser Einkäufe die Versiegelung von den jeweiligen Einkäufen entfernen. Benötigt der Kunde die Einkäufe nicht mehr, wird eine neue Versiegelung hierfür verwendet.

ACHTUNG: Entstehen durch das Entfernen der Versiegelung Beschädigungen an den Einkäufen, haftet der Kunde.

3. Der Einkaufservice kann nur bis 60 Minuten vor Geschäftsschluss in Wertheim Village in Anspruch genommen werden. Einkäufe, die später als 60 Minuten vor Geschäftsschluss im Wertheim Village getätigt werden, können nicht im Rahmen des Einkaufservices abgeholt werden.

4. Eine Abholung der Einkäufe ist unter der Telefonnummer +49 (0)9342 9199100 30 Minuten vorher unter Angabe des Namens anzukündigen, wenn die Parteien keine feste Uhrzeit für die Abholung vereinbart haben. Ihre Einkäufe müssen am selben Tag des Kaufs und spätestens 15 Minuten vor Schließung des Villages abgeholt wer-den.

5.Verwahrte Einkäufe werden an der Touristen Information ‚Tourist Information‘ des Wertheim Village nach Beendigung des Einkaufservices an den Kunden zurückgegeben. Value Retail wird die Einkäufe innerhalb von 30 Minuten nach tele-fonischer Vorankündigung bzw. Mitteilung an den Einkaufsassistenten am gewählten Rückgabeort bereithalten, wenn die Parteien keine feste Uhrzeit für die Abholung vereinbart haben. Eine Haftung von Value Retail für etwaige Verzögerungen besteht jedoch nicht. Auf Wunsch des Kunden werden die Einkäufe sodann noch bis zu dessen Transportmittel verbracht; dies geschieht nur in Begleitung des Kunden.

Wenn Sie Ihre Einkaufstaschen abholen, legen Sie bitte Ihre Bestätigung des Hands Free Shopping Service, die Quittungen für die vom Hands Free Shopping Service übernommenen Einkäufe sowie ein Ausweisdokument vor, aus dem Ihre Identität als Person hervorgeht, die das Abonnement für den Service abgeschlossen hat.

6.Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass die teilnehmenden Geschäfte im Wertheim Village nur solche Einkäufe für den Einkaufservice akzeptieren können, die auch in dem jeweiligen Geschäft erworben wurden, jedoch nicht andere Gepäckstücke oder sonstige Einkäufe aus anderen Geschäften.

ACHTUNG: Dem Kunden wird empfohlen, die Kassenbelege seiner Einkäufe außerhalb der Verpackung separat zu ver-wahren. Bei Einkäufen in Wertheim Village vor der Registrierung für Hands Free Shopping benachrichtigen Sie bitte die Mitarbeiter, während sie Sie für den Service registrieren. Diese Einkäufe können auch von Mitarbeitern des Wertheim Village versiegelt und gesichert werden. Bitte beachten Sie, dass nur Mitarbeiter von Wertheim Village Einkäufe außerhalb eines Ladengeschäfts akzeptieren können.

7.Werden die verwahrten Einkäufe nicht am Einkaufstag vom Kunden abgeholt, wird Value Retail spätestens nach 28 Kalendertagen nicht abgeholte Einkäufe vernichten.

8.Value Retail haftet dem Kunden nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Im Falle einfacher und leichter Fahrlässigkeit haftet Value Retail nur bei Schäden infolge der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Soweit Value Retail bei einfacher und leichter Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung auf Schäden begrenzt, die typischerweise als mögliche Folge der Vertragsverletzung eintreten und die bei Vertragsschluss als mögliche Folge einer Vertragsverletzung voraussehbar waren.

Soweit die Haftung von Value Retail ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Ange-stellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. Die Haftung von Value Retail wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt von den vorstehenden Haftungsregelun-gen unberührt.

Die Haftung ist der Höhe nach auf max. EUR 25.000 pro Einkaufstüte begrenzt.

9.Jede Beschädigung und/oder Verlust der Einkäufe muss unverzüglich an der Touristen Information des Wertheim Village vom Kunden gemeldet werden. Andernfalls übernimmt Value Retail für diese Verluste und/oder Beschädigungen keine Haftung.

10. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11.Hat der Kunde keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufent-halt im Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland, ist der Geschäftssitz von Value Retail Gerichtsstand. Das Gleiche gilt, wenn der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnli-chen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegt oder falls der Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt des Kunden im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Datenschutzhinweis: Informationen zu unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: https://www.tbvsc.com/wertheim-village/en/legal/village-privacy-notice

Weitere Informationen:

Sie können sich in einem unserer Begrüßungsbereiche oder direkt in der Boutique registrieren (wo ein Mitglied unseres Teams hinzu kommt, um Ihre Registrierung abzuschließen). Bei der Registrierung erhalten Sie eine Registrierungsbestä-tigung für den Einkaufs-Service (per E-Mail oder als Broschüre), die für die Nutzung des Service unerlässlich ist.