Style

Styling-Tipps: Ein maskuliner Anzug

Eugenia Silva zeigt uns, wie man eines der Must-haves dieser Saison richtig stylt.

By Wertheim Village

Es gibt wohl kaum ein Outfit, das so nonchalant wirkt wie ein maskuliner Anzug, besonders wenn er entspannte Proportionen vorzeigt und aus leichten, glamourösen Stoffen gefertigt ist.

„Ich fühle mich auch in männlichen Anzügen, Schuhen und Mänteln wohl. Also freue ich mich darüber, dass dieser Look fast immer im Trend liegt“, sagt Eugenia Silva, Model und Star der Herbstkampagne von The Bicester Village Shopping Collection.

Der maskuline Anzug gilt diese Saison als fester Favorit, egal ob im Büro oder beim Stadtbummel. „Ein Anzug muss nicht unbedingt als Anzug getragen werden. Betrachten Sie ihn stattdessen als Ensemble von Einzelstücken, die man zu mehreren verschiedenen Looks stylen kann“, erklärt Christina Abbott, Personal Shopper im Bicester Village. „Kombinieren Sie eine maskuline Anzugjacke mit einem Chiffon- oder Seidenrock oder tragen Sie Anzughosen zu einem entspannten T-Shirt mit Print. Bei so vielen verschiedenen Outfitkombinationen ist ein hochwertiger Anzug eine lohnende Investition.“

Laut Eugenia sollte man einen maskulinen Anzug mit Sneakers oder Oxford-Schuhen für Herren kombinieren. „Ich trage Schuhgröße 41, also finde ich in der Herrenabteilung immer ein passendes Paar!“ lacht sie.

„Ich liebe die Kombination aus Anzug, Mantel und noch etwas darüber. Ich spiele gerne mit Schichten. Und wenn der Winter an die Tür klopft, trage ich den Anzug mit einem Rollkragenpulli oder einem schlichten weißen Hemd oder T-Shirt. Das ist ein Look im Stil von Armani und Lauren Hutton, mit dem man nie falsch liegt.“

Ich trage den Anzug mit einem Rollkragenpulli oder einem schlichten weißen Hemd oder T-Shirt. Das ist ein Look im Stil von Armani und Lauren Hutton, mit dem man nie falsch liegt.

Eugenia Silva

Model